SKN Theorie

In der Schweiz haben alle Hunde und Ihre Halter eine Ausbildungspflicht. Ersthundehalter, welche noch nie einen Hund bei der ANIS registriert hatten, müssen vor Anschaffung des Hundes den SKN Theoriekurs und danach mit dem eigenen Hund den SKN Praxiskurs besuchen. Hundehalter, die bereits einen Hund bei der ANIS registriert hatten, sind verpflichtet den SKN Praxiskurs von 4 Kursstunden zu besuchen.
Achtung: Hundehalter, die im Kanton Zürich wohnhaft sind, einen Hund ab 45 cm Schulterhöhe und über ein Gewicht von
16 kg 
haben, sowie der Hund nach dem 31.10.2010 geboren wurden, werden zu einer weiterführenden Ausbildung seines Hundes verpflichtet
- sehen Sie unter SKN Praxiskurs
Weitere Informationen erhalten Sie unter Veterinäramt Zürich

Unsere obligatorischen Hundehalterkurse SKN sind ausschliesslich für interessierte, motivierte Personen, die gerne mit ihren Hunden arbeiten und Freude daran haben, diese zu beschäftigen!

Inhalt der 6 SKN-Theoriestunden:
•    Grundlagen zur Hundehaltung
•    Normalverhalten des Hundes
•    Welpenzeit und Entwicklungsphasen
•    Gesundheit des Hundes
•    Rechtsgrundlagen
•    Rassespezifische Verwendungszwecke
•    Problemverhalten
•    Verhaltenskodex

Kursleiterinnen: Pamela Ott & Barbara Forster

Treffpunkt:
wird noch bekannt gegeben

Kursdaten: Zurzeit kein Kurs geplant


Kurskosten:

CHF 140.- (6 Kursstunden)

Mitnehmen:
- Schreibzeug
- Geld für Kurskosteneine
- Sackgeld für Pause & Mittagsverpflegungpielzeug (Futterdummy, Beisswurst, Kong oder dergleichen)

Anmeldung: via E-Mail oder Telefon unter
E-Mail: sofasprinter@gmx.ch
Telefon: 079 720 54 44

Die Kurskosten für die Aufbaukurse, SKN Junghunde- und Erziehungskurse, SKN Theorie- und Praxiskurse, sowie das Abonnement müssen am 1. Kurstag bar bezahlt werden. Die Kurse finden ab 4 Teilnehmenden statt. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses bekommt der Teilnehmer die Bestätigung für den theoretischen Sachkundenachweis und die Kursbestätigung für die Gemeinde.