SKN Praxiskurs

In der Schweiz haben alle Hunde und Ihre Halter eine Ausbildungspflicht. Ersthundehalter, welche noch keinen Hund bei der ANIS registriert hatten, müssen vor Anschaffung des Hundes den SKN Theoriekurs und danach mit eigenen Hund den SKN Praxiskurs besuchen. Hundehalter, die bereits einen Hund bei der ANIS registriert hatten, sind verpflichtet den SKN Praxiskurs von 4 Kursstunden zu absolvieren. Der SKN Praxiskurs beinhaltet 5 Lektionen à 60 Minuten. Davon müssen mindest 4 Stunden für den SKN Nachweis besucht werden.
Achtung: Hundehalter, die im Kanton Zürich wohnhaft sind, einen Hund ab 45 cm Schulterhöhe und über ein Gewicht von 16 kg haben sowie der Hund nach dem 31.10.2010 geboren wurden, werden zu folgender Ausbildung seines Hundes verpflichtet
(siehe Rasseliste):
Welpenförderung: bis zur 16. Lebenswoche müssen mindestens 4 Welpenstunden besucht werden. Wir legen Ihnen jedoch ans Herz, mit Ihrem Welpen, egal welche Rasse, bis zur 16.Lebenswoche möglichst regelmässig Welpenstunden zu besuchen. Die Hundeschule Sofasprinter bietet keine Welpenförderung an. Gerne stehen wir Ihnen aber für eine Beratung zur Seite.
Junghundekurs: von der 16. Lebenswochen bis 18. Lebensmonat müssen mindestens 10 Lektionen besucht werden. Mit dem absolvieren des Junghundkurses bei Sofasprinter erfüllen Sie diese Anforderungen. Der Junghundekurse beinhaltet 12 Lektionen à 60 Minuten. Um den Sachkundenachweis vom Bund und dem Kanton Zürich zu erhalten, müssen davon mindestens 10 Stunden besucht werden.

Erziehungskurse für Rassentyp I sind nur unter folgenden Voraussetzungen Pflicht:
  • wenn Sie Ihren Hund erst im Alter zwischen der 16. Lebenswoche und 18.Lebensmonat übernommen haben, aber mit Ihrem Welpen keine anerkannte Welpenförderung absolviert wurde. (10 Lektionen Junghunde + 10 Lektionen Erziehungskurs)
  • wenn Sie Ihren Hund zwischen dem 18. Lebensmonat und dem 8. Lebensjahr übernommen haben bzw. in den Kanton Zürich gezogen sind. (10 Lektionen Erziehungskurs)
  • wenn Sie im Kanton Zürich wohnhaft sind und Ihren Hund vor der 16. Lebenswoche übernommen haben, aber die Welpenförderung oder den Junghundekurs nicht besucht haben. (10 Lektionen Junghundekurs + 20 Lektionen Erziehungskurs)
Weitere Informationen erhalten Sie unter Veterinäramt Zürich

Unsere obligatorischen Hundehalterkurse SKN sind ausschliesslich für interessierte, motivierte Personen, die gerne mit ihren Hunden arbeiten und Freude daran haben, diese zu beschäftigen!

Kursinhalt:
•   Lobwort
•   Klickwort
•   Blickkontakt mit Halter
•   Leinenführigkeit
•   Rückruf
•   Abbruchsignal
•   Selbstkontrolle
•   Hundeverhalten & Führungsqualität erlernen

Voraussetzungen:
•    Hunde (egal ob Mischling oder Rassehund) ab dem 4. Lebensmonat

Gruppengrösse: maximal 4 Hund-Halter-Teams

Kursleiterin: Barbara Forster

Treffpunkt:
Trainingsplatz und Trainingsorte nach Absprache - Wegbeschreibung
hier

Kursdaten:
zur Zeit finden keine Kurse statt

Kurskosten:
CHF 170.- (5 Kursstunden inkl. SKN Ausweis)

Mitnehmen:
- weiche Belohnungshappen (Cervelat, Pferdewurst, Käse oder dergleichen)
- sein "normales" Trockenfutter
- Leine (keine Flexileine)
- gut sitzendes Halsband
- Spielzeug (Futterdummy, Beisswurst, Kong oder dergleichen)
- wenn vorhanden Geschirr
- Impfpass

Anmeldung: via E-Mail oder Telefon unter
E-Mail:
sofasprinter@gmx.ch
Telefon: 079 720 54 44

Die Kurskosten für die Aufbaukurse, SKN Junghunde- und Erziehungskurse, SKN Theorie- und Praxiskurse, sowie das Abonnement müssen am 1. Kurstag bar bezahlt werden. Die Kurse finden ab 2 Teilnehmenden statt. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses und dem Erreichem der Lernziele bekommt der Teilnehmer die Bestätigung für den praktischen Sachkundenachweis und die Kursbestätigung für die Gemeinde.