Bindungsaufbau

Was kann ich vom Bindungsaufbau-Kurs erwarten?
Der Trainingsansatz über die Selbstkontrolle ist weniger manipulativ und weniger stark über Kommandos gesteuert. Der Hund soll die Möglichkeit erhalten, seine Talente in die einzelnen Übungen mit einzubringen.
Das Ziel ist, gegenseitige Missverständnisse im Mensch-Hund-Alltag zu vermeiden.

•  Mensch-Hund werden zu einem Team
•  Kooperationsbereitschaft / Konzentration
•  Konzentrierte Ruhe
•  Höflichkeit (nicht anspringen, nach Futter schnappen etc.)
•  Eigenständiges Denken fördern (erwünschtes Verhalten belohnen)
•  Alltags-Regeln einhalten
•  Rassenbedingte Veranlagungen von seinem Hund kennen und zu seinem Vorteil nutzen

Das Ganze ist eine Trainingseinheit, die gegenseitiges Vertrauen schafft und festigt. Ein eleganter Weg seinen Hund im Alltag zu führen.

Voraussetzungen:
•    dient als Basis-Kurs und erfordert keine speziellen Anforderungen an den Hund. Der Halter muss eine Bereitschaft mitbringen zwischen den einzelnen Lektionen mit seinem Hund Täglich das gelernte zu üben und auch umzusetzen.

Kursleiterin: Barbara Forster

Treffpunkt:
nach Absprache

Kurskosten:
 
Aufbaukurs  5 Lektionen ab CHF 200.-
Preise finden Sie hier

Mitnehmen:
- weiche Belohnungshappen (Cervelat, Pferdewurst, Käse oder dergleichen)Klicker
- Spielzeug (Futterdummy, Beisswurst, Kong oder dergleichen)
- Impfpass
- Leine (keine Flexileine) Schleppleine Halsband und Brustgeschirr

Anmeldung: via E-Mail oder Telefon unter
E-Mail:
info@sofasprinter.ch
Telefon: 079 740 89 50

Die Kurskosten müssen am 1. Kurstag bar bezahlt werden.